INDUSTRIALISIERUNGSPROGRAMM

Eluminocity

AUSGANGSSITUATION

  • Eluminocity forderte Unterstützung bei der Kostenreduzierung für zwei Produkte an: E-Fahrzeug Ladestation sowie Smart-City Sensor. 
  • Die Produkte wurden von einem Team von Jungingenieuren entwickelt, allerdings wurden für eine Massenproduktion notwendige Industrialisierungsmaßnahmen für eine Volumenproduktion nicht berücksichtigt. Zusätzlich hatte der vorhandene Auftragsfertiger Probleme
    die geforderte Qualität und Quantität an zu erreichen.

AUFGABE

Programm & Projekt Management, Lieferkettenmanagement, strategischer und operativer Einkauf, Hardwareentwicklung

KERNTHEMEN

  • Die elektrischen und mechanischen Baugruppen wurden nach DfX-Merkmalen überarbeitet.
  • Die vorhandene Lieferkette und deren Partner wurden analysiert und restrukturiert. Die Preisgestaltung der Komponenten wurden analysiert und nachverhandelt.
  • Die Systemverantwortung wurde, nach Durchführung einer Ausschreibung, einem Auftragsfertiger der Automobilindustrie übergeben um damit für
    eine strikte Einhaltung der Qualitätsstandards garantieren zu können.

Schlüsselergebnisse

  • Kostenreduktion um 45 %
  • Industrialisierung der elektromechanischen Komponenten, Baugruppen & Systeme
  • Überarbeitung der kompletten Lieferkette
  • Verringerung des Lieferrückstandes

Standort

Deutschland

Sponsor

Geschäftsführer

Laufzeit

6 Monate

Team

  • 1 Direktor Programm Management
  • 1 Electronics Hardware Engineer
  • 1 Supply Chain Manager

BITTE UM RÜCKRUF

Wir lassen Sie nicht im Stich – das gilt natürlich auch für den Erstkontakt. Hinterlassen Sie einfach Ihre persönlichen Daten und Sie erhalten garantiert innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.